Implantat-Behandlung


Das Implantat kann als künstliche Zahnwurzel definiert werden, die die Prothesen stützt und im Kieferknochen platziert wird. Diese Schrauben bestehen aus Titan, die anstelle fehlender Zähne gefertigt sind und Dank Ihrer Langlebigkeit problemlos für das Leben verwendet werden.

Mit der Bedingung, in einer sterilen Umgebung zu sein,werden Sie von Zahnärzten mit einem kleinen chirurgischen Eingriff in den Kieferknochen gelegt. In 2-3 Monaten ist das Implantat vollständig am Kieferknochen befestigt. Nach dieser Zeit kann das Implantat, das eine echte Zahnwurzel ersetzt, jetzt die Prothese tragen, die darauf platziert wird.

Manchmal kann auch eine Vollnarkose bei Patienten angewendet werden.Eine der Bedingungen, die für diese Implantatbehandlung gesucht werden, ist eine Knochenstruktur, die das Implantat stützt und die andere ist das gesunde Zahnfleisch. Wenn diese Bedingungen nicht vorhanden sind, wird auch eine zusätzliche knochenoperation mit dem Implantat angewendet. Die Erfolgsquote ist sehr hoch.


  • Was sind die Vorteile von Zahnimplantaten?
  • Welche Zahnimplantat-Arten gibt es?
Was sind die Vorteile von Zahnimplantaten?

Der größte Vorteil ist natürlich die Implantatprothese.Kurz gesagt,wird der Patient feste und neue Zähne bekommen die die gleiche Qualität und Eigenschaften haben werden die er verloren hat. Eine Implantatprothese, die auf einige verlorene Zähne angewendet wird, kann bessere Ergebnisse als normale Zähne ergeben.

Um den Implantationsvorgang für lange Zeit fortzusetzen, sollte das Implantat unter geeigneten Bedingungen durchgeführt werdenZahnimplantate gelten als stabile, ästhetische und funktionale Lösung, um verlorene Zähne passgenau zu ersetzen. Im besten Fall ist der Zahnersatz nicht von den natürlichen Zähnen zu unterscheiden.Außerdem funktioniert der Knochen, in den der Zahn gezogen wird, nicht rechtzeitig und löst sich im Laufe der Zeit auf weil er mit der Zeit nicht funktioniert.

Mit dem Implantat, das nach dem Zahnextraktion angewendet wird, wird das knochenschmelzen weniger und hört in Zukunft vollständig auf. Aus diesem Grund wird der Knochen durch das Implantat geschützt. Dies ist ein wichtiger Vorteil der Implantatbehandlung.

Welche Zahnimplantat-Arten gibt es?

Endosteale Implantate: Diese Implantate werden chirurgisch im Kieferknochen eingesetzt.Ein zweites Verfahren wird dann durchgeführt, wenn das Zahngewebe geheilt wird ,dann wird das Zahnfleisch geformt.Im letzten Schritt werden künstliche Zähne,prothesen oder Brücken mit dem Implantat verbunden.

Subperiostale Implantate: diese Arten von Implantaten bestehen aus Metallrahmen, die im unteren Teil des zahnfleischgewebes, d.h. im Kieferknochen, platziert sind. Nach der Heilung des Zahnfleisches kommt der Metallrahmen in eine Feste position am Kieferknochen. Die Materialien in diesem Metallrahmen kommen aus dem Zahnfleisch. Diese Teile sind auch mit Implantaten ausgestattet. Am häufigsten werden endostale Schrauben verwendet.

Implant Tedavisi

Bitte Kontaktieren Sie Uns




Addresse

Polat Tower Residence Fulya Mah.
Fulya Şişli, 34394 Şişli/İstanbul

Sie können uns anrufen !

Telefon +90 212 970 3232
Whatsapp +90 549 440 4850

E-Mail

data@norvecklinik.de

Einen Termin Machen!

Sie können uns für weitere und detaillierte Informationen kontaktieren.





Gute Qualität und Richtiger Service






Gute Qualität und Richtiger Service





Copyright by Norveç Klinik 2019. All rights reserved.





Copyright by Norveç Klinik 2019. All rights reserved.